PLANUNG

Mit dem ersten Beratungsgespräch und der örtlichen Bestandsaufnahme des Objektes beginnt in enger Abstimmung mit den Wünschen und Vorstellungen des Auftrgagebers die detaillierte Planung der Baumaßnahme.

Nach Klärung aller Sachverhalte erhält der Auftraggeber ein detailliertes und nachvollziehbares Angebot über die erforderlichen Maßnahmen und Arbeiten.

Umfang

Welche Arbeiten sind erforderlich?

Fremdgewerke

Sind Fremdgewerke zu beteiligen?

Strategie

Gibt es alternative Lösungsmöglichkeiten und wenn ja welche?

Analyse

Wie sind die Alternativen nach wirtschaftlichen und technischen Gesichtspunkten zu beurteilen?

Organisation

Sind behördliche Genehmigungen einzuholen und welche Behörden sind zu beteiligen?

Fremdleistungen

Werden Leistungen von Fachplanern und Ingenieuren benötigt?